Anguszucht

  • In über zwanzig Jahren ist die Anguszucht in unserem Betrieb zu einem großen Therapiebereich geworden, bei dem Klienten durch einen strukturierten Tagesablauf wieder in einen geregelten, sinnhaften Alltag finden können.

    Der Betrieb wird ökologisch bewirtschaftet und die Zucht durch Spitzengenetik immer wieder erweitert.

    Auf circa 90 ha Knüllwiesen rund um Neukirchen grasen Kälber mit ihren Müttern während der Weideperiode von April bis November. Im Winter werden sie artgerecht in täglich eingestreuten Ställen untergebracht.

  • Die Rasse Angus zählt zu den bedeutendsten Fleischrinderrassen weltweit, mit großen Populationen nicht nur in Großbritannien, sondern vor allem in Nord- und Südamerika.

    In der Fleischqualität setzt Angus Maßstäbe. Das Fleisch zeichnet sich durch ein unübertroffenes Aroma und eine ausgesprochene Zartheit aus. Auch nach der Zubereitung behält es seine Saftigkeit.