Betreuungsalltag

  • Beim Umgang mit den Klienten sind deren eigene Ziele und Ideen Basis der therapeutischen Intentionen.

    Das Erkennen und Stabilisieren von Ressourcen, die Vertiefung von Sozialkompetenz und Sinneswahrnehmung und eine sinnvolle, erfüllende Teilhabe in Beschäftigungsprozesse, sind weitere Anforderungen an die Arbeit mit unseren Klienten.

    Orientierung, klare äußere Strukturen und Realitätsbezug soll den Bewohnern Sicherheit und Kontinuität schenken.

  • Dabei ist unterstützende Beratung ebenso möglich, wie gänzliche Übernahme, wenn Ressourcen nicht vorhanden bzw. nicht wiederherzustellen sind.

    Regelmäßige Facharztvisiten des zuständigen Psychiaters und der Hausärztin im Haus werden bei Bedarf begleitet. Dies gilt ebenso für außerhäusliche Vorhaben wie zum Beispiel für Einkäufe oder Besuche.